VALENTIN SCHWARZ | REGIE VITA KONTAKT
R. Strauss: Arabella
Deutsches Nationaltheater Weimar
Premiere am 21. April 2012
Inszenierung: Karsten Wiegand
Co-Regie: Valentin Schwarz
Bühne und Kostüme: Christoph Ernst
"Nichts bleibt zu wünschen:
Spannung von der ersten bis zur letzten Minute"
(Ostthühringer Zeitung)